Warenkorb

Anmelden

Fachberatung

Unsere Spezialisten

beraten dich gerne

persönlich!


Je nachdem was du in

unserem Shop gerade

suchst, findest du an

dieser Stelle immer den

passenden direkten

Ansprechpartner.


Hier gehts zur Übersicht!

Liebe Kunden und Freunde von Musik Alexander,

die Stadt Mainz und das Mainzer Umland zum Klingen zu bringen war seit jeher das Anliegen unseres Unternehmens. Mit Deutschlands ältester Metallblasinstrumentenfabrik Gebr. Alexander und unserem großen Pianohaus „Piano Alexander“ im Parterre des Peter-Cornelius-Konservatoriums bieten wir seit vielen Jahrzehnten einen umfassenden Service an. Als drittes Standbein diente bislang unser Musikhaus „Musik Alexander“ in der Bahnhofstraße als regionaler Anbieter von Musikalien und Instrumenten.

Wir blicken auf 238 Jahre Mainzer Musiktradition seit der Gründung unseres Familienunternehmens im Jahr 1782 zurück und haben in dieser langen Zeit einige Tiefen aber auch viele Höhen erlebt. Um wirtschaftlich weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu können, erfolgt bis zum 31. Dezember 2020 eine umfassende Umstrukturierung unserer Handelssparte. Im Zuge dieser Neuausrichtung werden in der Filiale Piano Alexander in der Binger Straße 18 die akustischen und digitalen Tasteninstrumente (Klaviere, Flügel, Digitalpianos, Keyboards usw.) vereint. Das Geschäft wird zukünftig von unserem langjährigen Mitarbeiter Pietro Sanfelice geleitet. Er war in den letzten Jahren als Abteilungsleiter für die digitalen Tasteninstrumente bei Musik Alexander verantwortlich und ist ein ausgewiesener Fachmann für Tasteninstrumente aller Art.

Leider bedeutet die Neuaufstellung aber auch die Aufgabe der verbleibenden Abteilungen Blas-, Saiten- und Percussioninstrumente und damit die Aufgabe des Geschäfts Musik Alexander an unserem Stammsitz in der Bahnhofstraße zum Ende des Jahres 2020. Die verbleibenden Abteilungen haben sich bereits in den vergangenen Jahren als nicht mehr profitabel erwiesen und die Corona bedingte Situation hat uns die Schwachstellen noch einmal sehr deutlich aufgezeigt und zwingt uns nun zum Handeln. Dieser schwere Schritt ist notwendig, um die beiden anderen, grundstabilen Säulen unseres Unternehmens – die Metallblasinstrumentenmanufaktur in Hechtsheim und das Pianohaus in der Binger Straße – weiterhin zu sichern und zu stärken.

Dies tut uns nicht nur um den Standort Mainz sowie die Musiktradition vor Ort leid, die damit ein weiteres, alteingesessenes Geschäft verliert: Vor allem sind wir traurig, Sie, liebe Kunden, künftig nicht mehr mit Saiten-, Blas- und Percussioninstrumenten versorgen zu können. Wir freuen uns jedoch, dass sich voraussichtlich zwei Kollegen im Bereich des Reparaturservice für Holzblasinstrumente selbstständig machen werden und somit zumindest ein Teil unseres bisherigen Angebotes am Standort Mainz erhalten bleibt.

Wie unseren treuen Lieferanten, die uns stets ein attraktives Angebot in den betroffenen Produktgruppen ermöglicht haben, danken wir auch unseren Kunden für die jahrzehntelange Treue und gute Zusammenarbeit. Unser ganz besonderer Dank gilt allen unseren Mitarbeitern, aber ganz besonders auch den Kollegen, die von der Schließung des Standorts direkt betroffen sind, für die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten Jahren und ihr herausragendes Engagement in der Kundenberatung und -betreuung, für die Musik Alexander immer sehr geschätzt wurde.

Die Neuaufstellung des Unternehmens mit der Konzentration auf die Kerngeschäfte sichert nicht nur über 55 Arbeitsplätze vor Ort, sondern ermöglicht uns, unsere Tradition auch in Zukunft fortführen zu können. Richtet sich das Angebot in unserem Pianohaus an Musiker in Mainz und dem Mainzer Umland, genießen die Instrumente aus unserer Metallblasinstrumentenmanufaktur weltweit einen exzellenten Ruf. So werden weltweit in den größten Orchestern Waldhörner aus dem Hause Alexander gespielt.

Unser herzlicher Dank gilt allen Weggefährten von Musik Alexander. Wir hoffen, möglichst viele von Ihnen in den nächsten Monaten noch einmal persönlich zu sehen.

Herzliche Grüße

Ihr Philipp Alexander
und das gesamte Team

 

 
Parse Time: 1.413s